Drucken

Technische Helferlein im WWW

Es gibt sie immer mehr – praktische Dienste, die Ihren Berufsalltag erleichtern sollen.
Meistens sind sie sogar im Netz kostenfrei nutzbar.
Wir möchten Ihnen gerne einige nützliche Helferlein vorstellen, die Ihnen die ein oder andere Aufgabe vereinfachen.

Doodle (Terminabstimmung)
Mehrere Personen an einem Termin zusammenzubringen ist manchmal eine große Herausforderung. Doodle erleichtert Ihnen die Terminabstimmung. Sie können kostenlos und ohne Registrierung direkt eine Terminabfrage erstellen. Sie müssen lediglich den Betreff, die möglichen Termine und Uhrzeiten angeben. Zum Abschluss erhalten Sie einen generierten Link, den Sie einfach an die Beteiligten versenden. Auch sie müssen sich nicht registrieren bzw. einloggen. Lediglich den Link aufrufen, den Namen eintragen und die für sie möglichen Termine ankreuzen. Nach jeder Abstimmung erhalten Sie als „Admin“ der Umfrage eine Mitteilung per E-Mail. So sehen Sie direkt, wer bereits abgestimmt hat und wer noch fehlt. Mit Hilfe der Kommentarfunktion lassen sich außerdem noch Ergänzungen/Vorschläge diskutieren.

BIT.LY (Linkverkürzer)
Mit Hilfe von Bit.ly können Sie lange, umständliche URLs verkürzen. Sie können sogar Ihre individuellen URLs definieren und nach Ihren Wünschen benennen. Zudem ermöglicht das Tool eine Auswertung darüber, wie häufig der Link in einem ausgewählten Zeitraum aufgerufen wurde. Die Anmeldung ist kostenfrei. Weitere Infos  sowie eine kurze Anleitung finden Sie auch in dem Blogartikel „Kurz und gut: Links verkürzen“.

Google Drive (Dokumente teilen und bearbeiten)
Auf Google Drive können Sie Ihre Dokumente, Tabellen und Präsentationen hochladen und anderen Personen zur Ansicht oder aber sogar zur Bearbeitung freigeben.
So können Sie jederzeit von unterwegs aus auf Ihre Dokumente zugreifen und sie synchronisieren. Sie können die Dokumente mit Ihren Kollegen und/oder Kunden gemeinsam bearbeiten. Der Vorteil hieran ist, dass die Änderungen in Echtzeit angezeigt werden. Um Google Drive nutzen zu können, müssen Sie jedoch zuvor ein Google Konto anlegen.

Wunderlist (Aufgabenliste)
Alle Aufgaben zu überblicken und nichts zu versäumen wird heutzutage immer schwieriger. Wunderlist hilft dabei, Ihre Aufgaben zu strukturieren und sie zeitlich zu sortieren. Über einen Eingabeschlitz können Sie ganz einfach Ihre Aufgaben notieren und wenn Sie mögen zeitlich einordnen (Fälligkeitsdatum angeben).
Es können pro Aufgabe auch Notizen hinterlegt werden.
Was wir persönlich gern nutzen, ist die „Verteil-Funktion“. So können Sie Listen oder Aufgabenpakete auch mit Kollegen teilen und sie gemeinsam befüllen und abarbeiten.
Eine Benachrichtigung erinnert Sie, welche Aufgaben wann fällig sind.

Kennen und nutzen Sie einige dieser Dienste? Oder kennen Sie noch andere hilfreiche Tipps?

Bildnachweis: © coramax – Fotolia.com

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  1. Kurz und gut: Links verkürzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.