Drucken

Blick hinter die Kulissen: Unsere Azubi-Fanpage bei Facebook

azubis_klein(Gastartikel) Über 1 Milliarde Nutzer waren im ersten Quartal 2013 auf Facebook weltweit aktiv.
Diese Benutzeranzahl bewegt heute mehr denn je Unternehmen dazu, diese Social Media Plattform für das eigene Unternehmen zu nutzen.

Auch wir, die Auszubildenden der IHK Mittlerer Niederrhein, sind mit einer Azubi-Seite auf Facebook aktiv.
2011 begannen wir mit der Entwicklung eines Konzeptes für einen Facebook-Auftritt rund um das Thema „Ausbildung“. Ziel ist es, aktuelle Informationen zu Themen, Veranstaltungen, Schulungen und jede Menge weiterer Tipps und Tricks zu veröffentlichen. Ebenfalls soll die Möglichkeit bestehen, individuelle Fragen zum Thema stellen zu dürfen.

Die Hauptzielgruppe sind Schüler, Auszubildende und Ausbildungssuchende. Eingeläutet wurde der Beginn des Projekts im Juli 2012 mit einem Workshop. Gemeinsam wurden die individuellen Vorstellungen und Ziele, sowie die Aufgabenverteilung, ein Redaktionsplan, der Aufbau und das Design der Seite herausgearbeitet. Denn über das Konzept und die Strategie muss man sich vorher gründlich Gedanken machen, wurde uns im Workshop vermittelt.

Nach der Vorarbeit ging die Seite im September 2012 online und konnte bis heute ca. 200 „likes“ generieren. Um auf das Projekt aufmerksam zu machen, wurden daraufhin Flyer und Poster erstellt, welche an Schulen und vielen öffentlichen Orten ausgelegt wurden. Auf einem der zahlreichen Termine der Veranstaltung Check-In Berufswelt, welche sich für Schulen und Jugendliche engagiert, wurde das Projekt vorgestellt. Um online erfolgreich zu sein ist es oft hilfreich in und mit klassischen Medien zu werben.

Mein Fazit als Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei der IHK Mittlerer Niederrhein und Teil des „Azubi für Azubis“-Teams ist, dass dieses Projekt mir die Möglichkeit bietet, aktiv die Projekte und die Fanpage Azubis für Azubis mitzugestalten und meinen Umgang mit Medien zu schulen.
Ich hoffe, dass wir in naher Zukunft durch den Gebrauch von online- und offline Marketing unsere Zielgruppe besser erreichen können und besonders durch die Spaß-Posts, welche viele Fans und aktive Leser mit sich ziehen, auf uns aufmerksam machen können.

azubis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.