Drucken

Digitale Trends 2014

Businessman and statistics trendAuf welchen Zug soll man 2014 im Onlinemarketing aufspringen? Was wird sich lohnen? Die Agentur Position2 versucht eine Prognose zu Digitalen Trends 2014. In einer Infografik werden Trends dargestellt:

 

 

  • Social Media ist weiter im Vormarsch,
  • die Nutzung mobiler Geräte steigt und
  • E-Mail-Marketing wird immer wichtiger.

Laut Vorhersage von Position2 sollen 35 % der Suchmaschinenanfragen von mobilen Geräten generiert werden. Die Anzeigenwerbung in diesen mobilen Suchergebnissen soll daher um 76 % steigen. Content-Marketing bleibt weiterhin im Trend, ebenfalls Videos und visualisierter Content.

Wer Newsletter verschickt und E-Mail-Marketing betreibt, sollte in den Mails sogenannte „Social Media Buttons“ zum Teilen integrieren. Laut Prognose soll dies die Klickrate um 158 % erhöhen.

52 % der Unternehmen sagen, dass Social Media ein gutes Mittel ist, um Kundenbeziehungen aufzubauen. Knapp 80 % haben Social Media bereits in ihren traditionellen Marketingaktivitäten integriert. Social Media ist Bestandteil des Onlinedialogs geworden.

Viel Neues in der Prognose für 2014? Für uns auf jeden Fall ein guter Überblick über die aktuellen Themen im Onlinemarketing.

Infographic_Trend_Prediction_010314Quelle Infografik: http://blogs.position2.com/infographic-digital-marketing-trends-predictions-2014

Bildnachweis: © alphaspirit – Fotolia.com

Ein Gedanke zu “Digitale Trends 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.