Drucken

Wearables: Neuer Marketingkanal hautnah?

54344400_©-AA+W---Fotolia.comWas können Wearables? Lohnen sich Wearables als Marketingkanal für Ihr Business?

Sie sind hipp und oft heiß begehrt. Immer öfter entdecken wir sie: Die „Armbänder“ der Zukunft. Smartwachtes und Fitnessbänder liegen im Trend. Unter dem Namen Wearables nehmen sie neben dem Smartphone- und Tabletmarkt eine Nische ein. Bald sind sie im Massenmarkt angekommen.

Was sind Wearables?

Schlicht betrachtet sind Wearables Smartphone-Zubehör fürs Handgelenk, Geräte für die Datenübertragung direkt am Körper. Auch Datenbrillen, wie beispielsweise die Googlebrille, gehören dazu.  Dies ist allerdings erst der Anfang, die Forschung geht noch weiter. Künftig soll mobile Datenübertragung in Kleidung integriert sein, die mittels Sensoren Gesundheitsdaten aufnehmen, überwachen und auf Wunsch auch an einen Notruf senden können.

Was können die Hightech-Geräte am Handgelenk?

Während Wearables-Kleidung noch Zukunft ist, sind Fitnessbänder und Smartwatches inzwischen häufig in der Praxis anzutreffen. Mit Letzterem kann man sein Handy getrost in der Tasche lassen. Über sein Wearable am Handgelenk werden einem Informationen zur Verfügung gestellt: Mails, Wetterinfo uvm. Darüber hinaus werden nicht nur Informationen geliefert. Fitnessbänder beispielsweise wollen nicht nur Auskunft geben, sondern seinen Träger auch motivieren. Da werden Schritte gezählt, zurückgelegte Kilometer im Social Web verkündet und im Wettbewerb mit anderen Trägern ausgetauscht.

Neuer Marktingkanal in Sicht?

Mit Wearables ändert sich die Erreichbarkeit  der Nutzer. Man ist „always on“ im Internet oder hat die Möglichkeit einer Bluetooth-Anbindung stets an Mann (oder an der Frau). Für Unternehmen besteht die Chance seine Zielgruppe damit individuell und ortsbezogen anzusprechen. Ob die neue Form der Endgeräte wirklich ein neuer Werbekanal sein wird, wird sich in naher Zukunft zeigen. Kommt Werbung auf den Wearables an? Wie wird sich das Datensammeln via Wearables auswirken und in Deutschland durchsetzen? Gibt es gute Werbeformen, die die Kunden ansprechen?

Auf jeden Fall sollten Unternehmen aus dem Bereich Gesundheit, Sport- und Fitnesssektor den Markt besonders beobachten. Die neuen, mobilen Endgeräte bieten für die Branchen interessante Potenziale.

Wir greifen das Thema für Sie auf: Auf dem e-Marketingday 2015 widmet sich ein Vortragsslot diesem Trendthema.

 

Bildnachweis: ©-AA+W—Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.