Drucken

Linktipps für Ihr Onlinemarketing – Netz-Fundstücke 02/16

artikelbild_suchen_netzfundstuecke

Perlen im Netz! Auch in dieser Ausgabe der Netz-Fundstücke haben wir interessante Links mit nützlichen Hinweisen für Sie entdeckt:

  • Anfang November diesen Jahres hatten wir eine sehr interessante Veranstaltung mit dem Thema „Wie gesund ist Ihre Internetseite?“ Mit vielen Praxisbeispielen der Teilnehmer ermittelten die Referenten Hinweis, wie gut die jeweilige Internetseite für Suchmaschinen für Google, Bing & Co aufgestellt sind. Im Nachgang der Veranstaltung haben die beiden Referenten eine Checkliste ins Leben gerufen, die hilft, seine Unternehmenswebsite einer Prüfung zu unterziehen. Fragen, Erklärungen mit Hintergrundwissen helfen SEO/Suchmaschinenoptimierung besser zu verstehen.
  • Neue Plattformen zu verstehen ist nicht immer leicht. Einen Einblick sollte man allerdings nehmen, um zu entscheiden, ob die jeweilige Plattform ggf. auch etwas für die eigene Onlinemarketingstrategie relevant ist. Snapchat ist auf dem ersten Blick nicht selbst erklärend. TN3 hat einen kostenfreien Snapchat-Guide online gestellt.
  • Recht ist manchmal schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Wie ist es beispielsweise mit Urheberrechtsverletzungen auf der Unternehmenswebsite? Haftet der Webdesigner oder Sie? Martin Rätze vom Shopbertreiberblog hat die Antworten.
  • Account gehackt – was nun? Rouven Kasten erzählt in einem Film und neuem Blogbericht, wie er gehackt wurde und gibt ein paar Sicherheitstipps.
  • Immer wieder spannend: Wonach und mit welchen Worten sucht mein potenzieller Kunde? Google bietet mit Google Trends eine Seite, wo Sie dieser Frage auf dem Grund gehen können. Begriffe können gegenübergestellt werden. Man erhält Ergebnisse, welches Wort mehr gesucht wurde und erhält viele Zusatzangaben, u.a. auch in welchem Zusammenhang gesucht wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.