Drucken

Netzfundstücke – Tipps zum Datenschutz und zur DSGVO

Das Gesetz ist nicht neu, aber rüttelt jetzt so manchen Unternehmer auf. Die Rede ist von der Datenschutzgrundverordnung „DSGVO“. Zum 25. Mai 2018 entfaltet die DSGVO ihre Wirkung und ist unmittelbar anwendbar. Jedes Unternehmen sollte daher vorbereitet sein und überprüfen, welche Auswirkungen die DSGVO für das eigene Unternehmen hat. Dabei geht es um alle personenbezogenen Daten, also um alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Wichtig dabei ist: Sie müssen künftig nachweisen können, dass Sie sich rechtskonform verhalten!

Daher haben wir uns in der aktuellen Ausgabe unserer Netzfundstücke bewusst auf das Thema Datenschutz fokussiert und möchten Ihnen heute passende Linktipps liefern:

Haben Sie noch gute Linktipps? Welche Hinweise haben Ihnen bei der Umsetzung der neuen DSGVO gut geholfen? Wir freuen uns auf Ihren Blogkommentar.

Hinweis:
Seit 2018 haben wir quartalsweise ein kostenfreies IT Sicherheitsfrühstück eingerichtet. Neben einem spannenden Impulsvortrag zum Thema Datenschutz und IT Sicherheit gibt es ein kleines Frühstück und reichlich Zeit zum Netzwerken mit anderen Unternehmen. Das Thema DSGVO wird am 11. April aufgegriffen. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir eine weitere Veranstaltung am 11. April am Mittag ins Leben gerufen.
Am 12. Juli lautet das Thema „Cloudlösungen für Unternehmen“. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eröffnet. Die Teilnahmemöglichkeit ist begrenzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.